nationalpark-partner-logo

Co2-Badge-96

Meldorfer Klimapark

 Klimapark 300

Zwischen Friedhof, Bahngleisen und Sprung über die Bahn entsteht am Kirchsteig der „Meldorfer Klimapark“.

Hier haben Bürger*innen, Vereine und Betriebe die Gelegenheit, durch Baumpflanzungen, ihre persönliche Klimabilanz zu verbessern.

Der Klimapark wächst von Jahr zu Jahr. Man kann dort alte Schleusentore besichtigen.

Vor diesen Toren werden in den Sommernonaten Qigong- und Yoga-Stunden angeboten.

Jede und jeder, der oder die zum Wachsen des Klimaprks beitragen möchte, kann einen Baum spenden.

Wie das geht und welche Bäume zur Auswahl stehen sehen Sie hier:

Meldorfer KlimaparkBaumpate

BaumPate

 Die Baumpflanzkarte zum Downloaden

Nach dem 9. Klimaschutzforum fand am

Donnerstag, 25. April 2019

die 1. Baumpflanzung

in der Mitte des Kirchsteigs

(ca 500 m östlich des Kreisels) statt.

Klimapark Erlaeuterung

Klimapark Legende

 

Am 7. Februar 2019 fand das 9. Klimaschutzforum mit Diplom-Meteorologe Meeno Schrader in Meldorf statt.

Meeno Schrader

Nach einem Vortrag von Meeno Schrader, Diplom-Meteorologe,

gab es eine Podiumsdiskussion mit

Meeno Schrader, Diplom-Meteorologe,

Matthias Reimers (Haupt- und Deichsielverband Dithmarschen) +

Helge Haalck (Dithmarschen Tourismus)

Moderation: Uta Bielfeldt

Meeno Schrader 2

Bericht zum 9. Klimaschutzforum zum Downloaden

nationalpark-partner-logo

Co2-Badge-96